Weiterempfehlen

Bookmark and Share


How to do qualitative strukturale Analyse? Die qualitative Interpretation von Netzwerkkarten und erzählgenerierenden Interviews

How to do qualitative structural analysis: the qualitative interpretation of network maps and narrative interviews
Como hacer análisis estructural cualitativo: la interpretación cualitativa de mapas de redes y entrevistas narrativas
[Zeitschriftenartikel]

Herz, Andreas; Peters, Luisa; Truschkat, Inga

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs150190

Weitere Angaben:
Abstract "Zur Analyse der Einbettung von Akteur/innen in soziale Strukturen werden in der Netzwerkforschung zunehmend offene Forschungszugänge auch in Kombination mit standardisierten methodischen Ansätzen verwendet. Die Entwicklung eines Vorgehens zur qualitativen strukturbezogenen Analyse stellt bislang ein Desiderat dar. Am Beispiel der Analyse einer egozentrierten Netzwerkkarte und eines erzählgenerierenden Interviews entwerfen, explizieren und begründen wir ein methodisches qualitatives Analyseverfahren, das Standards einer strukturalen Analyse - als theoretisch-methodologische Position der sozialen Netzwerkanalyse - Rechnung trägt. Entlang des Beispiels entwerfen wir qualitative Verfahren der Interpretation (Sequenzanalyse, sensibilisierendes Konzept, Memos) für die Auswertung von Netzwerkkarten und des narrativen Materials, für das wir Konzepte der formalen Netzwerkanalyse adaptieren. Unser Vorschlag dieser qualitativen strukturalen Analyse - kurz QSA - stellt damit eine Kombination aus der analytischen Perspektive der strukturalen Analyse mit analytischen Standards der qualitativen Sozialforschung dar." (Autorenreferat)

"To analyze how actors are embedded in social structures, network research is increasingly using qualitative methods, sometimes in combination with standardized approaches. So far, the development of a method for qualitative structural analysis remains a desideratum. Using the example of the analysis of an ego-centric network map and a narrative interview, we conceptualize, explicate and substantiate a qualitative analysis procedure which does justice to the standards of structural analysis as theoretical and methodological stances taken by social network analysis. Based on this example, we design qualitative procedures (sequential analysis, sensitizing concepts, memos) to analyze network maps and narrative data. To do so, we adapt concepts from formal network analysis. Our proposal for this qualitative structural analysis (QSA) is thus a combination of the analytical perspective of structural analysis and analytical standards taken from qualitative social research." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter qualitative method; interpretation; interview; network analysis; social network
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Freie Schlagwörter qualitative strukturale Analyse; strukturbezogene Interpretation; egozentrierte Netzwerkkarte; erzählgenerierendes Interview; qualitative Netz­werkforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe 26 S.
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 16 (2015) 1
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top