Mehr von Nolte, Detlef

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Fortschritte auf dem Weg zu einer strategischen Partnerschaft?: der III. Gipfel zwischen der EU und Lateinamerika in Guadalajara

[Arbeitspapier]

Nolte, Detlef

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-444710

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Iberoamerika-Kunde
Abstract "Das dritte europäisch-lateinamerikanische Gipfeltreffen in Mexiko war zwar im Hinblick auf die Ergebnisse nicht besonders spektakulär, hat aber erneut viele außenpolitische Gemeinsamkeiten zwischen der EU und den lateinamerikanischen Regierungen aufgezeigt, die als Grundlage für die angestrebte strategische Partnerschaft zwischen beiden Regionen im Rahmen einer multilateralen Weltordnung angesehen werden können. Allein der kubanische Prädident Fidel Castro, der schmollend zuhause blieb, trübte das Bild der Harmonie und verweigerte sich der Suche nach Kompromissen. Unbeschadet der kubanischen Proteste dokumentiert die Gipfelerklärung, dass bei vielen Fragen der internationalen Politik die Positionen Europas und Lateinamerikas näher beieinander liegen als bei den von den USA vertretenen Standpunkten. Vom Gipfel gingen außerdem wichtige Impulse für den Abschluss eines Freihandelsabkommens zwischen der EU und dem MERCOSUR bis Oktober 2004 aus." (Brennpkt. Lat.am/DÜI)
Thesaurusschlagwörter Latin America; EU; international relations; economic relations; conference; foreign policy; free trade; international agreement; MERCOSUR; eastwards expansion; social cohesion; United States of America; regional integration; Cuba
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe S. 117-123
Schriftenreihe Brennpunkt Lateinamerika, 11
ISSN 1437-6148
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht-kommerz.
top