Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der langwierige Kampf um die Durchsetzung indigener Rechte in Mexiko

[Arbeitspapier]

Schulz, Christiane

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-444386

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Iberoamerika-Kunde
Abstract "Ein Jahr nach dem spektakulären Marsch der Zapatisten nach Mexiko-Stadt sind die Lage und die Forderungen der Bewegung der indigenen Völker in Mexiko weitgehend aus dem Blickfeld der internationalen Presse geraten. Im vorliegenden Beitrag wird eine vorläufige Bilanz der Folgen dieser eindrucksvollen Demonstration, wie etwa die im vergangenen Jahr verabschiedete Verfassungsreform, gezogen, auch angesichts der Tatsache, dass der mexikanische Präsident Vicente Fox die Lösung des Chiapas-Konfliktes zu einer seiner politischen Prioritäten gemacht hatte." (Brennpkt. Lat.am/DÜI)
Thesaurusschlagwörter Mexico; Latin America; indigenous peoples; political movement; legal status; culture; law reform; constitution; historical development; economic policy; civil rights
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Ethnologie, Kulturanthropologie, Ethnosoziologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe S. 53-60
Schriftenreihe Brennpunkt Lateinamerika, 6
ISSN 1437-6148
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht-kommerz.
top