Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Bolivien: ein Gewaltausbruch und seine Folgen

[Arbeitspapier]

Goedeking, Ulrich

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-443732

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Iberoamerika-Kunde
Abstract "31 Tote und über hundert Verletzte weist die Bilanz der Ausschreitungen vom 12. und 13. Februar auf. Die Bolivianer müssen sich eingestehen, dass die Fassade der relativen Stabilität des Landes nach über 17 Jahren neoliberaler Politik so große Risse bekommen hat wie nie zuvor. Weder die Regierung noch die Opposition sind in der Lage, als Konsequenz daraus Vorschläge für tragfähige wirtschaftspolitische Reformen zu formulieren."(Brennpunkt Lat.am/DÜI)
Thesaurusschlagwörter Bolivia; protest movement; violence; political stability; tax policy; political elite; austerity policy; formation of a government; conflict mediation; government policy
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe S. 41-47
Schriftenreihe Brennpunkt Lateinamerika, 5
ISSN 1437-6091
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht-kommerz.
top