Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Nur verhaltenes Wirtschaftswachstum in Lateinamerika: Prognosen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung für 2002 erneut nach unten korrigiert

[Arbeitspapier]

Sangmeister, Hartmut

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-442804

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Iberoamerika-Kunde
Abstract Die konjunkturelle Abkühlung der Weltwirtschaft, die zur Jahresmitte 2001 deutlich geworden war, hat sich durch die Terroranschläge vom 11. September 2001 weiter verstärkt. Auch die lateinamerikanischen Volkswirtschaften sind von der kontraktiven Entwicklung des Welthandels betroffen. Nachdem schon im Jahre 2001 nur für wenige Länder Lateinamerikas ein dynamisches Wirtschaftswachstum registriert werden konnte, mussten die Wachstumsprognosen für das Jahr 2002 erneut nach unten korrigiert werden. Innerhalb Lateinamerikas sind die Perspektiven für eine baldige Überwindung der konjunkturellen Schwächephase und für die Wiedergewinnung einer gesamtwirtschaftlichen Wachstumsdynamik sehr unterschiedlich. (Brennpkt Lat.am/DÜI)
Thesaurusschlagwörter Latin America; economic development (on national level); economic growth
Klassifikation Volkswirtschaftstheorie
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe S. 1-8
Schriftenreihe Brennpunkt Lateinamerika, 1
ISSN 1437-6091
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht-kommerz.
top