Mehr von Pleines, Heiko

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die postsowjetische Strukturkrise der russischen Kohleindustrie

The post-Soviet crisis of the Russian coal industry
[Forschungsbericht]

Pleines, Heiko

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-44049

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract 'Das Thema des vorliegenden Berichtes ist die Entwicklung der russischen Kohleindustrie seit dem Ende der Sowjetunion. Die Kohleindustrie war einer der wesentlichen Träger der forcierten Industrialisierung unter Stalin und wurde bis zum Zusammenbruch des planwirtschaftlichen Systems als Kernbranche gefördert. Das abrupte Ende dieser Förderung mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion und die schwere post-sowjetische Wirtschaftskrise gestalten die Restrukturierung der Kohleindustrie mit ursprünglich fast einer Million Beschäftigten noch problematischer und konfliktreicher als dies in westlichen Industriestaaten der Fall war. im vorliegenden Bericht wird einleitend die wirtschaftliche Strukturkrise der Branche dargestellt. So kann deutlich gemacht werden, daß die zögerliche und unvollständige Umsetzung eines marktorientierten Restrukturierungsprogramms durch die Regierung wenig zur Lösung der Krise beiträgt. Das Ergebnis ist vielmehr eine deutliche Verschlechterung der sozialen Lage der Bergarbeiter. Die Untersuchung der daraus resultierenden Proteste auf ihre politische Bedeutung und ihre Erfolge schließt dann den Bericht ab.' (Textauszug)

'This report deals with the development of the Russian coal industry since the end of the Soviet Union. The coal industry was one of the most important underpinnings of the forced under Stalin. Until the end of the planned economic system this branch attention and support as a key industrial sector. Now, both the unexpected dwindling of state aid with the collapse of the Soviet Union and the serious post-Soviet economic crisis make restructuring the Russian coal industry an even more difficult task than this is the case in Western economies. This report starts with a short description of the Russian coal industry's structural crisis, thereby explaining that the indecisive action of the government and the incomplete implementation of a market-oriented program does little to solve the crisis. Instead, the result is rather a worsening of the miner's social situation. The final part of the report examines the miners' protests and their influence on policy making.' (extract)
Thesaurusschlagwörter worker; mining; industry; coal; market economy; economic change; reform policy; Russia; social situation; structural crisis; economic crisis; political impact; post-communist society; USSR successor state; post-socialist country; energy industry; energy policy; employee; living conditions
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Wirtschaftssektoren
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Kohlebergbau; Kohlewirtschaft; Wirtschaftsstruktureller Wandel; Sektorale Wirtschaftsstruktur; Politisch-gesellschaftliches Verhalten
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1999
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 36 S.
Schriftenreihe Berichte / BIOst, 19-1999
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top