Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Provinz Volgograd in den neunziger Jahren : Veränderungen und Erwartungen

Volgograd province in the 1990s : changes and expectations
[Forschungsbericht]

Levinson, Samuel V.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-43994

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract 'Mit der Erkenntnis, daß sich westliche Politik nicht ausschließlich auf Gesprächspartner in Moskau verlassen kann, wird das Bedürfnis nach kompetenten und informierten Studien über das politische und wirtschaftliche Potential der russischen Regionen deutlich. Handreichungen für mögliche westliche Wirtschaftspartner, die sich weniger mit temporären Ereignissen, sondern vielmehr mit strukturellen Gegebenheiten beschäftigen, sind jedoch noch immer rar. Der Bericht über die Region Volgograd trägt dazu bei, diese Lücke zu füllen. Diese Provinz hat sich mit Einführung der Wirtschaftsreformen trotz positiver Ausgangsvoraussetzungen nicht zu einer gedeihenden Region entwickelt, die die wirtschaftliche und politische Stabilität im südöstlichen Teil des europäischen Rußland beeinflussen könnte. Die Gründe hierfür sind zum einen gesamtrussischer Natur, zum anderen jedoch können sie auch in der Provinz selbst gefunden werden. Ein strategisches Konzept, wie die Wirtschaft der Region durch politische Maßnahmen wiederbelebt werden könnte, existiert nicht, Reformen werden aufgeschoben und bestehende Entwicklungsmöglichkeiten nicht genutzt.' (Textauszug)

'With the realisation that in its dealings with Russia the West cannot rely exclusively on partners in Moscow, the need is becoming evident for competent and informed studies of the political and economic potential of Russia's regions. Assistance for potential Western economic partners that is concerned less with events of a temporary nature and more with prevailing structural factors is, however, still rarely forthcoming. This report on the Volgograd region is intended as a contribution to filling this gap. Despite the province's promising potential, the introduction of economic reforms has failed to make Volgograd into a flourishing region capable of contributing to economic and political stability in the south-eastern part of European Russia. The reasons for this stern partly from developments in Russia as a whole but can also be found in the province itself There currently exists no strategic concept for bringing about economic revival in the region by political means. Reforms are being postponed and existing development potential is not being used.' (extract)
Thesaurusschlagwörter political factors; region; Russia; Western Europe; economic factors; economic relations; USSR successor state; post-socialist country; political elite
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Volgograd (Oblast'); Regionalentwicklung/Regionalplanung; Regionale Wirtschaftsstruktur; Sektorale Wirtschaftsstruktur; Wirtschaftliche Entwicklung; Bestimmungsfaktoren wirtschaftlicher Entwicklung/Unterentwicklung; Regionale Wirtschaftspolitik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1999
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 32 S.
Schriftenreihe Berichte / BIOst, 14-1999
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top