Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Bildungsmigration und Translokalität: biographische Entwürfe Jugendlicher und junger Erwachsener im postsowjetischen Raum

Educational migration and translocality: biographical drafts of juveniles and young adults in the postsoviet region
[Zeitschriftenartikel]

Bühler-Niederberger, Doris; Hunner-Kreisel, Christine; Schwittek, Jessica

fulltextDownload

Der Volltext unterliegt einer Embargofrist bis zum 1 Jan. 2018

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-439368

Weitere Angaben:
Abstract "Der Beitrag fragt danach, wie Jugendliche und junge Erwachsene in postsowjetischen Ländern ihre biographischen Pläne entwerfen und realisieren können. Spannungsreich wird das, wenn sie sich an Idealen von individueller Freiheit orientieren oder internationale Karrieren anstreben. Solche Pläne, die durch Bildungsmigration Auftrieb erhalten, müssen gegen die Barrieren einer generationalen Ordnung verhandelt werden, die von der jungen Generation Gehorsam und Leistungen der Pflege/Unterstützung verlangt. Der Beitrag entwirft einen konzeptuellen Rahmen zur Erfassung solcher Verhandlungen und spielt ihn am Beispiel von zwei Bildungsmigrant/-innen aus Kirgisistan und Aserbaidschan durch." (Autorenreferat)

"In this contribution the authors tackle the question, how young people in post-soviet countries design and realize their biographical plans. Conflicts may arise when the young actors follow the idea of individual freedom and/or pursue an international career. Such plans, which are further promoted by educational migration, need to be negotiated against the barriers imposed by the 'generational order' which contains expectations towards young people to pay high amounts of obedience, services and support to the elders. This article proposes a conceptual framework for the analysis of such negotiation processes and exemplifies it by presenting two case stories of educational migrants from Kyrgyzstan and Azerbaijan." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter adolescent; young adult; USSR successor state; post-socialist country; career planning; educational mobility; migration; Intergenerational relations; parent-child relationship; course of education; transnationalization; Kyrgyzstan; Azerbaijan; tradition
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Migration; Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 55-66
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 10 (2015) 1
Heftthema Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top