Mehr von Münch, Sybille

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das "Mantra der Mischung": die Problematisierung von ethnischer Segregation in Deutschland und den Niederlanden

The "Mantra of the mix": the negative perception of ethnic segregation in Germany and the Netherlands
[Sammelwerksbeitrag]

Münch, Sybille

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0156-0754180

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Abstract "Nachbarschaften mit einem hohen Migrantenanteil gelten aus Sicht der wohnungspolitischen Praxis in vielen europäischen Wohlfahrtsstaaten als Problem, obgleich es aus wissenschaftlicher Sicht umstritten bleibt, ob vom Leben in ethnisch geprägten Stadtteilen negative Effekte für die Integration der Bewohner bzw. sogar den Zusammenhalt der städtischen Gesellschaft insgesamt ausgehen. Der vorliegende Beitrag setzt sich kritisch mit denjenigen deutschen und niederländischen Interventionen gegenüber ethnischer Segregation auseinander, die die Wahlfreiheiten am Wohnungsmarkt einschränken, und fragt nach den unterschiedlichen historischen Interventionen und ihrer Wissensgrundlage." (Autorenreferat)

"The negative perception of 'immigrant-dense' neighbourhoods and the idea of a balanced ethnic mix, or the creation of communities with a blend of residents from different housing tenures and income levels, is of common concern for contemporary housing and planning policies in many European countries, although it remains controversial whether and to what extent living among co-ethnics has a negative effect on the integration of immigrants. The paper takes a comparative look at German and Dutch strategies that attempt to break down segregation and discusses different interventions." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter city quarter; residential environment; migrant; migration background; segregation; housing policy; social housing; social integration; integration policy; Federal Republic of Germany; Netherlands
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung; Siedlungssoziologie, Stadtsoziologie; Migration
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Räumliche Auswirkungen der internationalen Migration
Herausgeber Gans, Paul
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2014
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 327-343
Schriftenreihe Forschungsberichte der ARL, 3
ISSN 2196-0461
ISBN 978-3-88838-075-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Keine Bearbeitung
top