Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Südosteuropa - zwischen Krise und Normalisierung : Beiträge für die 9. Brühler Tagung junger Osteuropa-Experten

Southeastern Europe - between crisis and normalization : contributions for the 9th Brühl Conference of Young Eastern Europe Experts
[Arbeitspapier]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-437478

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen
Abstract Inhaltsverzeichnis: Menschenrechte und ethnische Minderheiten: Heiko Fürst: Die Minderheitenpolitik des HKNM in Rumänien (5-7); Tilman Blumenstock: Menschenrechtsschutz in Bosnien-Herzegowina am Beispiel der Human Rights Chamber for Bosnia and Herzegovina (8-11); Erwin Konjecic: Kroatiens legistische Maßnahmen zur Reintegration der serbischen Volksgruppe (12-15); Joachim Krauß: Krise als Normalität. Soziale Wirklichkeit der Roma in Rumänien (16-19). Die Entwicklung politischer Parteien: Mira Sakic-Jovanovic: Parteien in Bosnien und Herzegowina - ein Überblick (20-24); Katja Lasch: Das Parteiensystem der Republik Moldau 1990-2001 (25-29); Daniel Ursprung: Das rumänische Parteiensystem - Spiegel der Krise (30-35). Wirtschaftliche Entwicklungen: Sinisa Kusic: Kroatien - institutionelle Veränderungen und Eigentumsumwandlung (36-39); Mark Vasic: Wirtschafts- und Sozialpolitik der jugoslawischen Regierung nach dem Regimewechsel (40-43); Ruth Große: Banken, denen niemand traut. Der Beitrag internationaler Geberinstitutionen zum Aufbau eines leistungsfähigen Finanzsektors in Bosnien und Herzegovina (44-48); Delia-Christina Balaban: Die wirtschaftspolitische Entwicklung Rumäniens im Hinblick auf die Privatisierung (49-52). Die regionale Perspektive - Integration und Sezession: Anna Iara: Grenzüberschreitende Regionsbildung in Südosteuropa aus Sicht der regionalen Eliten (53-58); Sabina Turulja: Der bosnische Sprachsezessionismus der 1990er Jahre und seine identitätspolitischen Implikationen (59-63).
Thesaurusschlagwörter Southeastern Europe; human rights; ethnic group; minority; party; economic development (on national level); secession; national integration; Romania; Bosnia and Herzegovina; Croatia; Moldova; party system; economic policy; Federal Republic of Yugoslavia; privatization; transformation; elite; post-socialist country; developing country; USSR successor state; Europe
Klassifikation Wirtschafts- und Sozialgeographie; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Konferenz 9, Brühler Tagung junger Osteuropa-Experten "Südosteuropa: zwischen Krise und Normalisierung", Brühl, 2001
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe 65 S.
Schriftenreihe Arbeitspapiere und Materialien / Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, 26
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top