Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Politische Partizipation von Menschen mit Behinderungen

Political participation of people with disabilities
[Zeitschriftenartikel]

Wegscheider, Angela

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-436995

Weitere Angaben:
Abstract "Der vorliegende Artikel setzt sich mit Aspekten der politischen Partizipation von Menschen mit Behinderungen auseinander und bezieht sich dabei insbesondere auf Artikel 29 der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen. Dieser hält fest, dass Menschen mit Behinderungen einen gleichberechtigten Zugang zu politischer Partizipation haben sollten. Der vorliegende Artikel befasst sich mit dem Wahlrecht und Wahlvorgang und stellt Organisationen vor, die Menschen mit Behinderungen auf politischer Ebene vertreten. Die politische Partizipation von Menschen mit Behinderungen ist durch ausgrenzende bauliche, soziale und kognitive Barrieren, Strukturen der Fremdbestimmung und mangelnde Selbstrepräsentation eingeschränkt. Ungenügend gesetzlich gesicherte Barrierefreiheit wie auch fehlendes Bewusstsein der Behörden fördern einen ungleichen Zugang zur Stimmabgabe. Zudem erheben neben Selbstvertretungsorganisationen auch Dienstleistungsunternehmen der freien Wohlfahrt den Anspruch, Menschen mit Behinderungen zu vertreten, was nicht Artikel 29 entspricht." (Autorenreferat)

"This article focuses on political participation of people with disabilities and refers to Article 29 of the United Nations Convention on the Rights of Persons with Disabilities: it emphasizes the access to electoral rights as well as to voting processes, and scrutinizes organizations that advocate people with disabilities. Main results of the study show that people with disabilities are deprived of their political participation by inaccessible voting environments and obstacles such as social barriers and a systematic lack of political representation. Inadequate regulations as well as a lack of consciousness of administration promote inaccessible voting processes. Disabled People's Organizations and (at the same time) service providers for care or housing represent and speak for people with disabilities on a political level, which is not conform with Article 29." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Austria; political participation; human being; handicapped; disability; suffrage; representation of interests; report; Federal Government; election; theory-practice; practice; National Council; election to the Landtag; Bundesland; letter; comparative political science
Klassifikation Sonderpädagogik; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2013
Seitenangabe S. 216-234
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 53 (2013) 2
ISSN 1013-1469
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top