Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Defence reform in Ukraine : chronology of the first five years

Verteidigungsreform in der Ukraine : Chronologie der ersten fünf Jahre
[Forschungsbericht]

Grytsenko, Anatoliy S.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-43591

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract 'Als aktiver Partner im 'Programm für Partnerschaft und Frieden' hat die Ukraine sich zur 'Transparenz' in einigen Schlüsselbereichen der zivilen-militärischen Beziehungen und der Verteidigung verpflichtet. Das Land kann seinen Partnern allerdings wenig wertvolle Informationen liefern, da seine militärischen Pläne, Programme und das Finanzierungssystem noch im Anfangsstadium stecken. Außerdem ist die zivile Führung der Ukraine noch nicht bereit, das Militär unter die volle demokratische, zivile Kontrolle zu unterstellen. Dieser Bericht will die verschiedenen Aspekte der Beziehungen zwischen Militär und den zivilen Behörden sowie der Verteidigungsreformen in der Ukraine untersuchen. Hierbei tritt eine wichtige Dimension der Beziehungen zwischen zivilen und militärischen Bereichen in Erscheinung: Parallel zu den Streitkräften existieren einige andere bewaffnete Strukturen und schaffen viele zusätzliche Hindernisse auf dem Weg zum Aufbau von erschwinglichen und nachhaltigen militärischen Strukturen, Diese Studie enthält Faktenmaterial in großem Umfang, wodurch die Entwicklung zwischen 1991 und 1996 gut nachvollzogen werden kann. Trends, Tendenzen und Widersprüche, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind, können so herausgearbeitet werden. Die Hauptakteure und wichtigsten Persönlichkeiten, die im Planungsprozeß der Verteidigung eine wichtige Rolle spielen, werden vorgestellt. Die Untersuchung basiert auf einer Anzahl offizieller Verlautbarungen und zahlreicher ukrainischer, russischer und westlicher Originalquellen.' (Textauszug)

'As an active participant in the 'Partnership for Peace' programme, Ukraine has committed itself to a 'transparency' in some key areas of civil-military relations and defence. However, the country has little valuable information to share among the partners, because its military planning, programming and budgeting systems are still in their embryonic stage. Moreover, the civilian leadership of Ukraine is not ready and therefore does not fully accept democratic civilian control over military. This study is devoted to analysing of different aspects of civil-military relations and defence reform in Ukraine. The study reveals a very important dimensional aspect of civil-military relations in Ukraine: existing in parallel to the Armed Forces a few other armed structures create many additional obstacles on the path of establishing an affordable and sustainable military structure. The paper contains vast factual material that helps to follow the development of events between 1991 and 1996. Analysis of the material allows to single out some trends, tendencies, and contradictions, invisible at first sight. The role of the key players and personalities, involved in the defence planning process, is being revealed. The research is based on a number of official references and numerous Ukrainian, Russian, and Western original sources.' (extract)
Thesaurusschlagwörter democratization; military; political leadership; reform; defense policy; Ukraine; USSR successor state; post-socialist country; funding
Klassifikation Organisationssoziologie, Militärsoziologie; Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Streitkräfte/militärische Verbände; Strukturveränderungen bei Streitkräften/militärischen Verbänden; Streitkräfteplanung; Militär und Gesellschaft; Verhältnis Militär - Regierung/Parteien; Kontrolle/Überwachung; Politische Reformen
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1998
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 38 S.
Schriftenreihe Berichte / BIOst, 29-1998
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top