Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Soziale Ungleichheit unter den Studierenden

[Kurzbericht]

Bargel, Tino; Schmidt, Monika

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-431809

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Konstanz, Geisteswissenschaftliche Sektion, FB Geschichte und Soziologie, Arbeitsgruppe Hochschulforschung
Abstract "In den 60er Jahren erreichte die Schrift von Ralf Dahrendorf über "Arbeiterkinder an deutschen Universitäten" eine breite Aufmerksamkeit in Öffentlichkeit und Politik. Mittlerweile scheint das Thema der sozialen Ungleichheit unter den Studierenden etwas aus der Mode. Dennoch hat sich offenbar die Ungleichheit zwischen den Studierenden nach ihrer sozialen Herkunft, d.h. dem Bildungsstand oder der beruflichen Stellung ihrer Eltern, verstärkt. Diese Entwicklung ist von wissenschaftlichem wie von politischem Interesse. Deshalb werden einige Befunde über die soziale Herkunft der Studierenden und deren Folgen für die Studienaufnahme, die Erwerbsarbeit im Studium und das Auslandsstudium dargestellt." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter studies (academic); student body; social inequality; foreign countries; capital; social background; gainful employment
Klassifikation Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie; Bildungswesen tertiärer Bereich
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Erscheinungsort Konstanz
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe News, 08.2
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top