Mehr von Wille, Christian
Mehr von Europa Regional

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Spaces of the border : a practice-theoretical cultural studies perspective in border studies

Räume der Grenze : eine praxistheoretische Perspektive in den kulturwissenschaftlichen Border Studies
[Zeitschriftenartikel]

Wille, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-429524

Weitere Angaben:
Abstract This paper examines how practice-theoretical considerations can be linked with those of a spatial-theoretical nature and translated into a heuristic of spatial analysis from a cultural studies perspective. This question focus results from the understanding that space should be regarded as an emergent aspect of the social and that it is still largely insufficiently defined in Border Studies. Drawing on a number of different spatial concepts, the paper first presents an action-theoretical notion of space and reformulates it in a practice-theoretical framework. It constitutes the point of departure for the development of the spaces of the border model with its analytical categories of social practices, practical knowledge as well as physical-material and social-structural aspects. The diversity of connections between these analytical categories have proven to be heuristically particularly useful.

In diesem Beitrag wird untersucht, wie praxistheoretische mit raumtheoretischen Überlegungen verknüpft und in eine Heuristik der kulturwissenschaftlichen Raumanalyse überführt werden können. Diese Fragestellung resultiert aus der Einsicht, dass Raum als ein emergenter Aspekt des Sozialen zu betrachten ist und in den Border Studies noch weitgehend unterbestimmt ist. Unter Rückgriff auf verschiedene Raumkonzepte wird zunächst ein handlungstheoretisches Verständnis von Raum vorgestellt und praxistheoretisch reformuliert. Es bildet den Ausgangspunkt für die Entwicklung des Modells Räume der Grenze mit seinen Analysekategorien soziale Praktiken, praktisches Wissen sowie physisch-materiale und sozial-strukturelle Aspekte. Von heuristischem Nutzen erweisen sich besonders die vielfältigen Verbindungen zwischen diesen Analysekategorien.
Thesaurusschlagwörter national border; cultural studies; zone; theory; praxeology; border region; commuter; social space
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung; Wirtschafts- und Sozialgeographie
Freie Schlagwörter Border Studies; Grenzraumstudien
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 60-71
Zeitschriftentitel Europa Regional, 21.2013 (2015) 1-2
Heftthema Räume und Identitäten als soziale Praxis
ISSN 0943-7142
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top