Mehr von Keysers, Verena

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Strategisch-dramaturgische Selbstdarstellung auf den Bühnen von StudiVz und Co.: Theatralisierung zu Zeiten des Web 2.0

[Arbeitspapier]

Keysers, Verena

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-428835

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Duisburg-Essen Campus Duisburg, Fak. für Gesellschaftswissenschaften, Institut für Soziologie
Abstract "Dieses Working Paper widmet sich neuen Formen strategisch-dramaturgischer Selbstdarstellung, die sich im Rahmen so genannter virtueller sozialer Netzwerke entfalten. Theoretische Grundlage ist das Goffman'sche Werk, insbesondere die Theatermetapher und die Rahmenanalyse. Es soll einerseits die besondere Tragfahigkeit des Goffman’schen Werkes fur die Jugend- und Gegenwartskultur veranschaulicht werden, die von den Autoren Krischke und Porksen als Castinggesellschaft bezeichnet wird - eine These die in der folgenden Arbeit am Rande mitdiskutiert werden soll. Andererseits soll das Phanomen "Selbstthematisierung in Social Networks" anhand der Theatralisierungsthese diskutiert werden, die Herbert Willems in seinem Buch "Die Theatralisierung der Gesellschaft" vorgestellt hat und die mikro- und makrosoziologische Konzepte der dramaturgischen Logik wie Position/Rolle, Habitus, Rahmen, Image und Publikum einerseits, sowie Feld, Lebensstil, Diskurs, Deutungsmuster und Mentalität andererseits, vermitteln." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter self-presentation; social media; dramaturgy; Goffman, E.; youth culture; habits; web 2.0; self-image; identity formation; social network; role; mediatization
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Erscheinungsort Duisburg
Seitenangabe 41 S.
Schriftenreihe Working Papers kultur- und techniksoziologische Studien, 06/2011
ISSN 1866-3877
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top