Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Globale Macht : zur Theorie strategischer Gruppen

Global power : the theory of strategic groups
[Arbeitspapier]

Evers, Hans-Dieter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-422444

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bielefeld, Fak. für Soziologie, Forschungsschwerpunkt Entwicklungssoziologie
Abstract "Die Theorie strategischer Gruppen geht davon aus, dass sich strategische Gruppen bilden, wenn neue Ressourcen infolge sozialen Wandels verfügbar werden. Es wird der Frage nachgegangen, wieweit Globalisierungsprozesse neue Aneignungschancen schaffen, die zur Bildung globaler strategischer Gruppen führen. 'Wissen' wird als eine solche strategische Ressource identifiziert, die eine strategische Gruppen-Formation ermöglicht. Dabei werden Ergebnisse der Managementtheorie aufgegriffen, in der als strategische Gruppe eine Gruppe von Unternehmen einer Branche bezeichnet wird, die ähnliche Wettbewerbsstrategien verfolgt. Wissen bzw. Forschung und Entwicklung sowie Globalisierung werden als strategische Ressource eingesetzt, um Wettbewerbsvorteile zu erringen, Marktanteile zu vergrößern und die Ertragslage zu verbessern. Zum Schluss wird der Frage nachgegangen, ob eine strategische Gruppe der Wissensarbeiter und Experten im Zuge der Globalisierung entsteht." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter globalization; power; management; resources; group; strategy; competition; world society; development planning; knowledge
Klassifikation Entwicklungsländersoziologie, Entwicklungssoziologie; Management
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1999
Erscheinungsort Bielefeld
Seitenangabe 11 S.
Schriftenreihe Working Paper / Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie, Forschungsschwerpunkt Entwicklungssoziologie, 322
ISSN 0936-3408
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top