Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Soziale Verteidigung und Gewaltfreier Aufstand Reloaded - neue Einblicke in Zivilen Widerstand

[Arbeitspapier]

Schweitzer, Christine

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-421727

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bund für Soziale Verteidigung e.V.
Abstract In diesem Hintergrundpapier werden die wichtigsten Befunde wichtiger neuer (englischsprachiger) Studien für eine deutschsprachige LeserInnenschaft zusammengefasst und kommentiert. Es geht u.a. um den Vergleich von gewaltfreien und gewaltsamen Aufständen, bei denen gewaltfreie als fast doppelt so häufig erfolgreich abschnitten als die gewaltsamen, und um Gemeinschaften, die sich erfolgreich um einen um sie herum tobenden Krieg heraushielten. Dabei fließen, vor allem in den drei Exkursen zu Gene Sharps Theorie der Macht, zum Beispiel des Sturzes von Präsident Milosevic im Jahr 2000 und zur Rolle von Schutzbegleitung beim Umgang mit Repression, auch eigene Arbeiten der Autorin mit ein.
Thesaurusschlagwörter resistance; civil disobedience; non-violence; non-aggression; conflict management; mobilization; repression; peace movement; social defense; political power
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Freie Schlagwörter gewaltfreie Aufstände
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Erscheinungsort Minden
Seitenangabe 30 S.
Schriftenreihe Hintergrund- und Diskussionspapier, 41
ISSN 1439-2011
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Keine Bearbeitung
top