Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Konvergenz" - Klärung eines kommunikationswissenschaftlichen Schlüsselbegriffs

"Convergence" - Clarification of a Key Concept of Communication Science
[Sammelwerksbeitrag]

Vowe, Gerhard; Henn, Philipp

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://dx.doi.org/10.17174/dcr.v1.4

Weitere Angaben:
Abstract In diesem Beitrag soll die Frage beantwortet werden: Was sollte in einem kommunikationswissenschaftlichen Kontext unter Konvergenz verstanden werden? Dafür wird zunächst die generelle Bedeutung des Begriffes geklärt. Bei Konvergenz handelt es sich um einen Prozess, nicht um ein Endprodukt. An Beispielen aus der Kommunikationswissenschaft, aber auch aus anderen Disziplinen wird schlaglichtartig gezeigt, wie vielfältig der Begriff Konvergenz in der Wissenschaft zur Beschreibung spezifischer Prozesse eingesetzt wird. Um zu einer eigenen kommunikationswissenschaftlichen Definition zu kommen, wird dann anhand von semantischen Differentialen der Umriss des Begriffes für dieses Fach dargestellt. Konvergenz wird abschließend definiert als eine analytische Perspektive, aus der Kommunikation als ein multidimensionaler Prozess gesehen wird, in dem separate Elemente zu neuen Einheiten zusammenwachsen und sich damit neue Unterschiede zu anderen Einheiten ergeben.

The aim of this paper is to answer the question: What should be the meaning of convergence in the context of communication and media studies? First, the general meaning of the concept is clarified. Convergence is treated as a process, not a final product. Examples from communication and media studies, but also from other scientific disciplines are used to highlight how the concept of convergence is used in sciences and humanities to describe specific processes. To define convergence for communication and media studies, the outline of the concept is illustrated by means of semantic differentials. Convergence is finally defined as an analytical perspective, in which communication is seen as a multidimensional process, where separate elements grow together to form new units. These units differentiate themselves from other units.
Thesaurusschlagwörter convergence; basic concept; semantic differential; definition; meaning; communication sciences
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Kommunikationswissenschaften
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Kommunikationspolitik für die digitale Gesellschaft
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 43-60
Schriftenreihe Digital Communication Research, 1
ISSN 2198-7610
ISBN 978-3-945681-01-5
Status Erstveröffentlichung; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top