Mehr von Götz, Roland

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Struktur, Grösse und Entwicklung des russischen Bruttoinlandsprodukts 1995-1999 unter Berücksichtigung von Kaufkraftparitäten

Structure, size and development of the Russian gross domestic product in 1995-1999 taking into account purchasing power parities
[Forschungsbericht]

Götz, Roland

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-41613

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract 'Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gilt neben dem Ressourcenpotential als der hauptsächliche Indikator für die wirtschaftliche Leistungskraft Rußlands. Die Informationen, welche die amtliche russische Statistik (Goskomstat Rossii) zum Bruttoinlandsprodukt zur Verfügung stellt, erfordern Interpretationen und eine Kombination mit weiteren statistischen Daten. Wenn es um internationale Vergleiche geht, sind die von der OECD in Zusammenarbeit mit Goskomstat für Bußland erhobenen Kaufkraftparitäten geeignet, um die statistischen Auswirkungen des weit von der Kaufkraftparität abweichenden Wechselkurses zu korrigieren. Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit der Höhe, Struktur sowie Entwicklung des russischen Bruttoinlandsprodukts im Zeitraum 1995-1999. Besondere Aufmerksamkeit wird der internationalen Vergleichbarkeit gewidmet.' (Textauszug)

'The gross domestic product (GDP), along with the country's resources potential, is considered the main indicator of Russia's economic performance capability. The information provided by the official Russian statistics (Goskomstat Rossii) on the gross domestic product requires some interpretation and combination with other statistical data. For the purposes of international comparisons, the purchasing power parities ascertained for Russia by the OECD in co-operation with Goskomstat may expediently be used to correct the undesired statistical effects of an exchange rate that diverges widely from purchasing power parity. The present study deals with the size, structure and development of the Russian gross domestic product in the period from 1995 to 1999. It pays particular attention to international comparability.' (extract)
Thesaurusschlagwörter gross domestic product; international comparison; purchasing power; measurement; Russia; national accounts statistic; rate of exchange; USSR successor state; post-socialist country; structure
Klassifikation Volkswirtschaftstheorie
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-quantitativ
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Verwendung des Sozialprodukts; Wirtschafts- und Sozialstatistik; Vergleichbarkeit von Daten; Bewertungsprobleme; Kaufkraft (Währung); Internationaler Vergleich/Ländervergleich
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 34 S.
Schriftenreihe Berichte / BIOst, 21-2000
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top