Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Alleinerziehende in Österreich: Lebensbedingungen und Armutsrisiken

[Forschungsbericht]

Zartler, Ulrike; Beham, Martina; Kromer, Ingrid; Leitgöb, Heinz; Weber, Christoph; Friedl, Petra

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-412644

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Abstract Im Jahr 2009 gab es in Österreich 114.400 Alleinerziehende mit Kindern unter 15 Jahren, davon waren 92% alleinerziehende Mütter und 8% alleinerziehende Väter. Jede achte Frau (14%) und einer von hundert Männern (1%) mit Kindern unter 15 Jahren ist somit Alleinerzieher/-in. Die in Kooperation zwischen den Instituten für Soziologie der Universität Wien und der Universität Linz erstellte Studie „Alleinerziehende in Österreich“ verfolgt das Ziel, die Lebenssituation Alleinerziehender und deren spezifische Herausforderungen darzustellen und zu analysieren und dabei besonders auf die Situation alleinerziehender Mütter einzugehen. Darüber hinaus werden Armuts- und Deprivationsrisiken von Alleinerzieherinnen und ihren Kindern aufgezeigt sowie unterschiedliche Interventionen zur Bekämpfung der Armutsgefährdung in Ein-Eltern-Familien skizziert.
Thesaurusschlagwörter single parent; life situation; living conditions; poverty; risk; deprivation; single parent family; labor force participation; income situation; support; social security; work-family balance; combating poverty; Austria
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Familienpolitik, Jugendpolitik, Altenpolitik; soziale Sicherung; soziale Probleme
Methode empirisch; empirisch-qualitativ; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Verlag ÖGB-Verl.
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 282 S.
Schriftenreihe Sozialpolitische Studienreihe, 7
ISBN 978-3-99046-004-7
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
top