More documents from Hitzler, Ronald

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Die Politik des Zwischenrufs : zu einer kleinen parlamentarischen Form

The politics of heckling : a minor parliamentary form
[conference paper]

Hitzler, Ronald

fulltextDownloadDownload full text

(145 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-41177

Further Details
Abstract In diesem Beitrag geht es um die Äußerungsform des Zwischenrufes im Schnittbereich von parlamentarischem Alltagshandeln, Dramatologie und kommunikativen Gattungen. Der Autor will Mittel und Zweck des Zwischenrufes als Element symbolischer Politik offenlegen. Er zeigt, daß der Zwischenrufer die expressive Funktion des politischen Redens exemplarisch erfüllt: "Sich als Repräsentant von Parteiungen und Interessengruppierungen glaubwürdig zu machen beziehungsweise glaubwürdig zu erhalten, Zuverlässigkeit und Wichtigkeit zu bekunden und sich so gleichsam beiläufig einen kleinen Vorteil im Spiel um die Macht zu verschaffen." (psz)
Keywords parliamentarism; representative; Bundestag; Federal Republic of Germany; discussion; self-presentation; speech
Classification Sociology of Communication, Sociology of Language, Sociolinguistics; Political Process, Elections, Political Sociology, Political Culture
Method descriptive study
Free Keywords Zwischenruf; Sprachsoziologie; Rede; Selbstdarstellung
Collection Title Kultur und Gesellschaft: gemeinsamer Kongreß der Deutschen, der Österreichischen und der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie, Zürich 1988 ; Beiträge der Forschungskomitees, Sektionen und Ad-hoc-Gruppen
Editor Hoffmann-Nowotny, Hans-Joachim
Document language German
Publication Year 1989
Publisher Seismo Verl.
City Zürich
Page/Pages p. 468-470
ISBN 3-908239-01-X
Status Published Version; reviewed
Licence Creative Commons - Attribution-Noncommercial-No Derivative Works
top