Mehr von Matiaske, Wenzel

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Soziales Kapital in Organisationen : eine tauschtheoretische Studie

Social capital in organizations : an exchange theory study
[Dissertation]

Matiaske, Wenzel

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-409360

Weitere Angaben:
Abstract "Noch vor einer Generation war der Begriff der Organisation gleichbedeutend mit Statik, Verläßlichkeit, Hierarchie und disziplinierter Produktivität. Die neuen Leitbegriffe der Managementpraxis lauten dagegen Dynamik, Flexibilität, Team und emanzipierte Interaktivität. 'Netzwerk' lautet die Parole der Organisationstheorie, die das neue Leitbild des Organisierens erfassen soll. Hier wird vorgeschlagen, Netzwerke als soziales Kapital der Individuen wie der Organisation zu interpretieren. Theoretisch und empirisch werden Kommunikationsnetze gleichgestellter Organisationsmitglieder analysiert. Die lateralen Kommunikationsbeziehungen interessieren als exemplarisches Erkenntnisobjekt zur Erprobung einer bestimmten thematischen Sichtweise - der sozio-ökonomischen Tauschtheorie - in Verbindung mit einem spezifischen methodischen Instrument - der sozialen Netzwerkanalyse." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter organization; flexibility; management; social network; interaction; resources; social relations; individual; communication; barter; social capital
Klassifikation Organisationssoziologie, Militärsoziologie
Methode Grundlagenforschung; Theorieanwendung; Theoriebildung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1999
Verlag Hampp
Erscheinungsort München
Schriftenreihe Empirische Personal- und Organisationsforschung, 12
ISBN 3-87988-430-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top