Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Differenz von Technik als Differenz von Kulturen? : EDI-Systeme in der koreanischen Automobilindustrie

Difference in technology as difference in cultures? : EDI systems in the Korean automobile industry
[Forschungsbericht]

Manske, Fred; Moon, Yong-Gap

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-407243

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bremen, Institut Technik und Bildung (ITB)
Abstract "In diesem Beitrag wird gezeigt, welchen Einfluss Kultur auf die Gestaltung von Technik haben kann. Beispiel ist die Entwicklung so genannter Electronic Interchange Systeme (EDI-Systeme) in der koreanischen und deutschen Automobilindustrie. In Deutschland ist unter der Regie des Verbandes der Automobilindustrie ein gemeinsamer, industrieweit verwendeter Standard entwickelt worden. Dagegen haben die Automobilhersteller in Korea je eigene Standards entwickelt, alle Versuche Dritter, auch für die koreanische Automobilindustrie einen einheitlichen Standard zu definieren, sind gescheitert. Die in diesem Beitrag zur Diskussion gestellte These besagt, dass zwei tief in der koreanischen Kultur verankerte Werte, der geschlossene Kollektivismus und die hierarchische Autorität, für die Gestaltung von EDI in Korea verantwortlich sind." (Autorenreferat)

"This paper presents research linking national culture and technology development. The example presented is how key features of Korean culture, collectivism and hierarchical authoritarianism, affect the shaping of a large socio-technical system: electronic data interchange (EDI) system. This perspective casts new light an cultural research that, while generally confirming national culture - technology development ties at the organisation level, has had less success accounting for the shaping effects of culture at the interorganisational level. And there is especially missing international comparative research an this topic. The research that is building the empirical basis of this article was an the development of EDI systems in Korean and German automotive industry. The important finding presented here shows that closed collectivism and authoritarianism in Korea are responsible for the development of 'closed EDI systems' of the car producing Korean chaebols and the failure of developing an industry-wide EDI Standard. Compared with that, there has been developed such an industry-wide standard in the case of German car industry." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter engineering; culture; cultural factors; Federal Republic of Germany; South Korea; automobile industry; collectivism; hierarchy; electronics; genesis of technology; Far East; Asia
Klassifikation Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe 32 S.
Schriftenreihe ITB-Forschungsberichte, 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top