Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zum Geschichtsbewußtsein von Jugendlichen der DDR

Historical awareness of adolescents in the GDR
[Forschungsbericht]

Schubarth, Wilfried

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-403403

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Die 1988 durchgeführte Befragung von 2.000 Jugendlichen in der DDR ermittelte Interessen zu historischen Fragen sowie die Geschichtskenntnisse. Es wird festgestellt, daß das Interesse an der Geschichte des Sozialismus und der DDR nur schwach ausgeprägt ist (35-60 Prozent zeigten kein stärkeres Interesse). Als Grund wird weniger ein generelles Desinteresse vermutet, sondern: "Informationsdefizite und Übersättigungserscheinungen machen deutlich, daß unsere Geschichtsvermittlung den Ansprüchen und Erwartungen Jugendlicher zu wenig entspricht." Es wurden auch "keine soliden und anwendungsbereiten Geschichtskenntnisse", zum Teil sogar rückläufige Tendenzen beobachtet. Insgesamt wird den Jugendlichen ein mangelndes Geschichtsbewußtsein bescheinigt, da sie zwar Geschichte grundsätzlich als interessant empfänden, aber dieses Bewußtsein zu wenig überzeugungs- und handlungswirksam wäre. (psz)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; historical consciousness; conception of history; interest; political attitude; socialism
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1989
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 116 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top