More documents from Rohn, Ulrike
More documents from kommunikation @ gesellschaft

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Grenzüberschreitende Konnektivität durch soziale Netzwerkplattformen im Internet?

[journal article]

Rohn, Ulrike

fulltextDownloadDownload full text

(637 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-403174

Further Details
Abstract "Soziale Netzwerkplattformen im Internet wie Facebook erfreuen sich großer Beliebtheit. Der vorliegende Beitrag widmet sich der Fragestellung, inwieweit es durch soziale Netzwerkplattformen zu einer Konnektivität zwischen Nutzern dieser Plattformen kommt. Hierzu wird zunächst ein neues mehrdimensionales Modell vorgestellt. Dieses unterscheidet zwischen einer indirekten und einer direkten Konnektivität. Zudem berücksichtigt das Modell, dass Konnektivität sowohl über geografische als auch über kulturelle Grenzen hinweg stattfinden kann. Den beiden Dimensionen einer direkten und einer indirekten Konnektivität werden jeweils zwei Konnektivitätsmerkmale zugeordnet. So drückt sich eine indirekte Konnektivität durch eine grenzüberschreitende Verbreitung von sozialen Netzwerkplattformen sowie eine grenzüberschreitende Standardisierung von sozialen Netzwerkplattformen aus. Eine direkte Konnektivität zeigt sich dagegen durch grenzüberschreitende Kontaktlisten der Nutzer und eine grenzüberschreitende Verbreitung von Onlinemedieninhalten in den durch die direkte Vernetzung von Nutzern entstandenen Kommunikationsräumen. Der empirische Teil dieses Beitrags enthält eine Onlinebefragung deutscher, estnischer und russisch-estnischer Nutzer (n = 1.464). Die Ergebnisse zeigen unterschiedliche Ausprägungen der Konnektivität für die Dimensionen direkt und indirekt sowie hinsichtlich der Frage, ob Konnektivität ein über geografische oder kulturelle Grenzen stattfindender Prozess verstanden wird. Die Ergebnisse sind dabei nicht nur von der jeweiligen Untersuchungsgruppe abhängig, sondern auch vom Alter der Nutzer und davon, ob diese Facebook oder eine andere Plattform nutzen." (Autorenreferat)
Keywords Internet; online media; social network; facebook; interpersonal communication; mass communication; communications area; globalization; language behavior; networking; Federal Republic of Germany; Estonia; intercultural comparison
Classification Interactive, electronic Media; Sociology of Communication, Sociology of Language, Sociolinguistics
Document language German
Publication Year 2014
Page/Pages 26 p.
Journal kommunikation @ gesellschaft, 15 (2014)
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top