Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Soziale Erfahrungen Jugendlicher

Social experiences of adolescents
[Forschungsbericht]

Dennhardt, Rudolf

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-402953

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Um die Arbeit des Jugendverbandes FDJ der DDR neuen Bedürfnissen und Erwartungen anpassen zu können, wurde im Sommer 1988 eine Befragung von 1.900 Jugendlichen zu ihrem Geschichtsbewußtsein und speziell zu ihrer Einstellung zum DDR-Alltag durchgeführt. Hintergrund der Untersuchung ist das zunehmend gespannte Verhältnis der Jugendlichen zur FDJ und die nachlassende Identifikation mit ihrem Verband (So antworteten z. B. nur 19 Prozent zustimmend auf die Frage: "Die FDJ vertritt meine Interessen."; lediglich 1 Prozent der Schüler gaben ohne Vorbehalte die Antwort: "Ich werde in meiner FDJ-Gruppe gebraucht."). Als Fazit wird auf Grund dieser Ergebnisse folgerichtig formuliert: "Insgesamt stellt sich für den Jugendverband mit wachsendem Nachdruck die Aufgabe, die Verbundenheit mit den Jugendlichen unbedingt zu vertiefen." Insbesondere werden eine "Entfaltung der innerverbandlichen Demokratie, der Selbständigkeit und der Eigenverantwortlichkeit" für die Verbandsorgane und -mitglieder gefordert. (psz)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; social relations; FDJ; interest group policy; youth organization; identification; attitude; historical development; socialist state; experience
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1989
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 69 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top