Mehr von Ulrich, Gisela

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zu ausgewählten Aspekten der Entwicklung des Leistungsstrebens und -verhaltens von Lehrlingen : Forschungsbericht zur Leistungsintervallstudie

Selected aspects of the development of the performance aspirations and behavior of apprentices : research report on the performance interval study
[Forschungsbericht]

Ulrich, Gisela

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-402400

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract In der Studie werden auf der Grundlage einer Befragung von 485 Lehrlingen des 2. Lehrjahres aus dem Jahr 1987 einige Aspekte der Entwicklung des Leistungsstrebens und Leistungsverhaltens junger Werktätiger in der DDR untersucht. Als Hauptergebnis wird festgestellt, daß soziale Faktoren gegenüber einer Vergleichsuntersuchung aus dem Vorjahr nur eine geringe Rolle spielen. Erstrebenswert erscheint den Lehrlingen, ohne große Anstrengungen ein angenehmes Leben zu führen. Dieses Ergebnis entspricht in der Tendenz auch der Frage nach Lebenszielen und Zukunftsplänen. Einige geschlechtsspezifische Unterschiede werden herausgearbeitet. Es wird nach der Zufriedenheit mit den Berufsbedingungen und Lebensbedingungen gefragt. Dabei wird festgestellt, daß der Stellenwert der Zufriedenheit mit dem Freizeitangebot relativ groß ist. Die Einstellungen zur Arbeit werden anhand des Leistungsverhaltens beurteilt, wobei als Kriterium die Haltung zur Normerfüllung und zum Bemühen um effektivere Realisierung herangezogen wird. Generell wird eine gesunkene Leistungsbereitschaft beobachtet. Dabei scheint den Lehrlingen bewußt zu sein, daß Interesse an den Arbeitsaufgaben notwendig für eine erfolgreiche Ausbildung ist. Vor dem Hintergrund dieser Untersuchungsergebnisse wird gefragt, inwieweit die Lehrlinge durch die Ausbildung belastet sind und ob sie sich den Anforderungen gewachsen fühlen. Insgesamt wird festgestellt, daß das Streben der Lehrlingen nach hohen Leistungen nicht befriedigt. Das Streben nach hohen Ausbildungsleistungen wird vor allem von finanziellen Erwartungen getragen. (ICA)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; apprentice; performance behavior; achievement; motivation; training; vocational education; achievement orientation; gender-specific factors; interest
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1988
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 34 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top