Mehr von Neubert, Lena

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Integration von Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel in die ländliche Regionalentwicklung - mit informellen Instrumenten ans Ziel?

Integration of climate protection and adaptation to climate change in rural regional development - using informal instruments to achieve goals?
[Sammelwerksbeitrag]

Neubert, Lena

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0156-3892159

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Abstract "Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der damit verbundenen Maßnahmen des Klimaschutzes und der Anpassung an den Klimawandel werden die verschiedenen formellen und informellen Instrumente der räumlichen Planung und Entwicklung diskutiert. Bei der Integration von Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel in die informellen Instrumente der ländlichen Regionalentwicklung können einige 'Hindernisse' ausgemacht werden. Am Beispiel der Rahmenbedingungen, die durch die Förderprogramme definiert werden, und akteursbezogener Faktoren werden die Grenzen der Integration von Klimaschutz und Anpassung deutlich. Eine Möglichkeit zur Überwindung dieser Hindernisse könnte in der stärkeren Steuerung dieser Instrumente liegen. Wird diese Form der Weiterentwicklung der informellen Instrumente gewählt, sollte aber das gesamte Instrumentarium der räumlichen Planung betrachtet werden." (Autorenreferat)

"Against the background of climate change and therefore the need of climate change mitigation and adaption different instruments of the statutory (formal) and non-statutory (informal) spatial planning and development are under discussion. When it comes to the mainstreaming of climate change mitigation and adaptation into the instruments of rural development, which are considered to be among the informal instruments, some hindering factors can be identified. The framework conditions of these instruments (for instance the funding programs) and actor related factors are some examples that show the limits of the mainstreaming of climate change mitigation and adaptation. One possible solution could be a stricter control or regulation of these instruments. But the further development of spatial planning and development against the background of climate change should consider all instruments." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter climate change; climate protection; regional planning; regional development; rural area; spatial planning; planning instrument; rural development; EU; promotional program; Federal Republic of Germany
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung; Ökologie und Umwelt
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Nimm's sportlich - Planung als Hindernislauf : 16. Junges Forum der ARL 29. bis 31. Mai 2013 in Kaiserslautern
Herausgeber Grotheer, Swantje; Schwöbel, Arne; Stepper, Martina
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2014
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 159-171
Schriftenreihe Arbeitsberichte der ARL, 10
ISSN 2193-1283
ISBN 978-3-88838-389-2
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Keine Bearbeitung
top