Mehr von Müller, Margrit

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Freizeitinteressen der Kunststudenten

Leisure-time interests of arts students
[Forschungsbericht]

Müller, Margrit

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-400876

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Diese Expertise enthält Aussagen zum geistig-kulturellen Profil der Studenten an den künstlerischen Hoch- und Fachschulen der DDR. Dabei interessiert besonders die Frage, in welchem Maße die Beschäftigung mit der Kunst des eigenen und anderer Fachgebiete zu ihrem kulturellen Alltag gehört. Im ersten Abschnitt wird die Struktur der Freizeitinteressen der Kunststudenten dargestellt. Anschließend wird eine genauere Betrachtung bestimmter inhaltlicher Aspekte des Freizeitverhaltens vorgenommen: des Lesens, des gern gesehenen Filmes und des "Hits" der populären Musik. "Die Freizeitinteressen der Kunststudenten weisen darauf hin, daß sie eine homogene, von anderen sozialen Gruppen unterschiedene Gruppe mit spezifischem kulturellen Profil sind". "Während sich der Rahmen der Freizeitinteressen, d.h. ihre Ausprägung, zwischen den Studenten der verschiedenen Kunstrichtungen kaum unterscheidet, zeigen sich jedoch zum Teil deutliche Unterschiede inhaltlicher Art, die etwas über das Denken der Studenten, ihre Problemsicht, ihr 'geistiges Hinterland' aussagen." (psz)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); student; fine arts; leisure time; interest; content; book; author; music; film; cultural behavior
Klassifikation Freizeitforschung, Freizeitsoziologie; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1987
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 33 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top