Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Einblicke in die sprachlichen Leistungen türkischer Kinder mit Deutsch als Zweitsprache

Insights into the linguistic achievements of Turkish children with German as a second language
[Zeitschriftenartikel]

Rinker, Tanja; Budde, Nora; Bamyaci, Elif; Winter, Verena

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-392721

Weitere Angaben:
Abstract Im Beitrag werden Ergebnisse eines Projekts präsentiert, in dem der Pluralerwerb bei türkischen Kindern mit Deutsch als Zweitsprache untersucht worden ist. Ziel ist es, bei türkischen Kindern mit Deutsch als Zweitsprache sowie bei einsprachig deutschen Kindern die Pluralverarbeitung zu untersuchen. Es wird die Hypothese zugrunde gelegt, dass die zweisprachigen Kinder in Abhängigkeit von ihrem Alter eine Verletzung des Plurals zunächst lexikalisch, dann zunehmend grammatisch verarbeiten: Das heißt, dass beispielsweise der Plural von Auto ("Autos") anfangs als Einzeleintrag im Lexikon (also lexikalisch) gespeichert wird und erst später die grammatische Regel "Auto" plus Pluralendung "s" (wird zu "Auto-s") greift. Dieser Prozess geht mit einer zunehmenden Effizienz des Lexikons einher, da nicht jedes Wort zusätzlich im Plural gespeichert werden muss. Es wird der Frage nachgegangen, ob eine Verletzung des deutschen Plurals eine lexikalische oder eine grammatische elektrophysiologische Reaktion hervorruft. Zusätzlich werden neben einer ausführlichen Testung der deutschen sowie türkischen Sprachkenntnisse zahlreiche Hintergrundvariablen der Kinder (z. B. Entwicklung des Kindes, sprachliches Umfeld etc.) erfasst, so dass umfassende Analysen möglich sind. (ICF2)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; migrant; integration; Turk; child; language acquisition; language education; knowledge of languages; vocabulary; motivation; diagnosis; test construction
Klassifikation Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Linguistik; Lehrende, Erziehende, Lernende; Migration
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 471-478
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 6 (2011) 4
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top