Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Deciding on a college major : commitment trajectories, career exploration, and academic well-being

Entschiedene vs. Suchende : Entwicklungsverläufe von Commitment und Exploration während des Übergangs Schule-Hochschule und akademisches Wohlbefinden im Studium
[Zeitschriftenartikel]

Dietrich, Julia; Lichtwarck-Aschoff, Anna; Kracke, Bärbel

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-391389

Weitere Angaben:
Abstract "Ziel der vorliegenden Tagebuchstudie war die Erfassung der Mikro-Entwicklungsprozesse von Commitment und Exploration im Übergang von der Schule in die Hochschule. Im Mittelpunkt stand die Untersuchung der Entwicklungsverläufe von 33 Abiturient/-innen im Zeitraum der Studienentscheidung nach dem Ende der Schulzeit. Den Jugendlichen wurde zwischen Abiturprüfung und Einschreibung an einer Hochschule wöchentlich ein standardisierter Fragebogen vorgelegt. Zusätzlich wurde am Ende des ersten Semesters an der Hochschule das akademische Wohlbefinden (Studienzufriedenheit, Passungserleben und Studienabbruchintentionen) mittels eines Follow-Up-Fragebogens erfasst. Die Datenauswertung der Tagebuchstudie zum Commitment ergab eine Zuordnung der Jugendlichen zu einem von drei theoretisch abgeleiteten Entwicklungsverläufen: Entschieden (Jugendliche, die sich bereits früh im Entscheidungsprozess auf nur eine Studienoption festgelegt hatten), Verengend (Jugendliche, die über die Zeit ihre Festlegung auf eine Option verengten) und Suchend (Jugendliche mit geringen und wechselnden Festlegungen). Es zeigten sich zudem Unterschiede zwischen diesen Gruppen im Explorationsverhalten während des Entscheidungsprozesses und hinsichtlich des akademischen Wohlbefindens. Suchende Jugendliche explorierten wenig in die Tiefe und berichteten geringeres akademisches Wohlbefinden als entschiedene und verengende Jugendliche." (Autorenreferat)

"In this weekly diary study we followed thirty-three adolescents through the transition from school to college and focused on the micro-level processes of commitment and exploration while adolescents decided on their college major. Between their final exams at school and their enrolment in college they completed standardized diaries once a week. Nine months later at the end of their first semester in college, adolescents reported on their academic well-being (satisfaction with college major, perceived fit regarding interests and expectations, and drop-out intentions). We assigned the participants to one of three theoretically derived commitment trajectories: decided (adolescents who had committed themselves to one option early in the process and implemented their choice), narrowing (adolescents who narrowed down to one favorite option), and searching (adolescents with low and changing commitments), and found meaningful differences in exploration processes and subsequent academic well-being. Searching adolescents explored particularly little in-depth information about their future studies and showed worse academic well-being than decided and narrowing adolescents." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter development; commitment; exploration; school transition; secondary school (Gymnasium); university; studies (academic); academic; well-being; satisfaction; choice of studies; secondary school graduate; Federal Republic of Germany
Klassifikation Bildungswesen Sekundarstufe II; Bildungswesen tertiärer Bereich
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2013
Seitenangabe S. 305-318
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 8 (2013) 3
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top