Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Professionelle Soziale Arbeit und soziale Gerechtigkeit : Notizen zum Verhältnis von Professionellen und Laien

[Sammelwerksbeitrag]

Rauschenbach, Thomas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-39133

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Sozialarbeit und Sozialpolitik e.V.
Abstract Der vorliegende Beitrag befasst sich mit dem Verhältnis von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen im sozialen Bereich. Nach einer kurzen Begriffsbestimmung gibt der Autor einen historischen Überblick über die Sozialarbeit seit Anfang der 1960er Jahre. Es wird deutlich, dass es seit diesem Zeitpunkt zu einer Professionalisierung und Verberuflichung in diesem Bereich kam. Abschlieáend wird der Zusammenhang von sozialer Arbeit und sozialer Gerechtigkeit dargestellt. (ICD2)
Thesaurusschlagwörter social work; social services; honorary office; professionalization; occupation; social justice; occupational identification; occupational prestige
Klassifikation Sozialwesen, Sozialplanung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik
Methode deskriptive Studie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Soziale Gerechtigkeit - Lebensbewältigung in der Konkurrenzgesellschaft: Verhandlungen des 1. Bundeskongresses Soziale Arbeit
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1994
Verlag KT-Verl.
Erscheinungsort Bielefeld
Seitenangabe S. 109-119
Schriftenreihe Kritische Texte
ISBN 3-925515-43-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top