Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der arabische Frühling in Ägypten und die Entstehung von Alternativen zum westlich-liberalen Demokratiekonzept

The Arab Spring in Egypt : emerging alternatives to the concept of Western Liberal Democracy
[Zeitschriftenartikel]

Dege, Carmen; Dege, Martin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-390799

Weitere Angaben:
Abstract "Wie konnten sich die revolutionären Ereignisse des arabischen Frühlings in Ägypten für eine Vielzahl von Beobachter/-innen derart spontan und unerwartet entfalten? Um diese Frage zu beantworten, wird im Folgenden ein besonderes Augenmerk auf die dominanten Perspektiven des Westens, Al-Qaidas, sowie des Mubarak-Regimes selbst gelegt. Es scheint unabdinglich, sich von den Dichotomisierungen Moderne versus Tradition bzw. Säkularismus versus Religiosität zu lösen. Indem sowohl gängige und implizite Grundannahmen (wie etwa die Vorstellung einer schwachen Zivilgesellschaft in Ägypten) offen- und widerlegt, als auch deren Niederschlag in den Perspektiven des Westens, Al-Qaidas und des Mubarak-Regimes aufgezeigt werden, soll eine differenzierte Betrachtung des liberalen Demokratieverständnisses sowie der vielschichtigen politischen Strömungen, die diesen Frühling hervorgebracht haben, angestoßen werden." (Autorenreferat)

"Why is it that the Arab spring came as a surprise to the majority of western observers? To answer this question, it seems necessary to first of all understand the general perspective of the West, the Mubarak regime, as well as Al-Qaida on the Middle East. It will become obvious that the discussion needs to let go of false dichotomies like tradition vs. modernity, secularism vs. religion, etc. By examining typical and oftentimes implicit presuppositions about the Middle East and Egypt in particular (such as the non-existence of a civil society), a differentiated perspective on liberal democracy and the varieties of political movements which produced the Arab uprising can be achieved." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Egypt; Arab countries; North Africa; democracy; conception; alternative; social movement; religion; secularization; Islam; Islamic society; protest movement; analysis; conception of democracy; Middle East; developing country; Africa
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Staat, staatliche Organisationsformen
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Arabischer Frühling
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 89-111
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 35 (2011) 4
Heftthema Soziale Bewegungen
ISSN 0170-0537
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top