Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Young people's representations of the future and the acceleration of time: a generational approach

Darstellungen der Zukunft bei jungen Menschen und die Beschleunigung der Zeit - ein generationenübergreifender Ansatz
[Zeitschriftenartikel]

Leccardi, Carmen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-389412

Weitere Angaben:
Abstract "Der vorliegende Beitrag betrachtet mittels eines generationellen Ansatzes das Thema der Zukunft und der biographischen Projektierung in der Epoche der Zeitbeschleunigung. Das Ziel ist eine Analyse der Strategien der Jugendlichen, sich mit ihren wirtschaftlichen wie gesellschaftlichen Problemen in einer immer ungewisseren Zukunft auseinanderzusetzen. Sie bewegen sich in einer immer 'situativer' angelegten Zeitkonstruktion; somit können sie sich zustimmend mit einer Gesellschaft in Einklang bringen, die durch ein beschleunigtes soziales Tempo gekennzeichnet ist und insofern die Idee der Zukunft sowie der zeitlichen Kontinuität zu pulverisieren vermag. Um diesen Prozess näher zu beleuchten, gilt das besondere Augenmerk der Untersuchung den Modalitäten der Zukunftskonstruktionen bei den baby boomers. Bei dieser Generation hat in der Tat der intergenerationelle Konflikt im Rahmen der Wirtschaftsexpansion uneingeschränkte, individuelle und zugleich kollektive Formen von Projektierungsfähigkeit angetrieben." (Autorenreferat)

"This paper makes use of a generational approach to deal with the theme of the future and biographical projectuality in the epoch of the acceleration of time. Its object is to analyze the strategies, to the extent that they exist, through which young people in the new century come to grips with a future that is more and more uncertain both economically and socially. Young people today seem to be constructing their own time of life in such a way as to keep pace with a society characterized by ever more accelerated temporal rhythms - a society capable of pulverizing the very idea of the future and of temporal continuity. The paper aims to concentrate on these new modalities, comparing them, in particular, with the relationship with the future that was constructed by the generation of the baby boomers. For this earlier generation of young people, in fact, the centrality of intergenerational conflict within a horizon of economic expansion was able to give an impulse to the construction of a projectuality that was at one and the same time collective and individual." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter adolescent; childhood; future; future perspective; society; Intergenerational relations; biography; construction; analysis; risk; acceleration; time; historical development; strategy; coping; general conditions; contingency; generation; conflict; economic development (on national level)
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode historisch; Theorieanwendung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2012
Seitenangabe S. 59-73
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 7 (2012) 1
Heftthema Veränderte Zeiten in Kindheit und Jugend
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top