Mehr von Müller, Harry

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Bewußtseinsveränderungen im Jugendalter : IS II

Changes in consciousness during adolescence : IS II
[Forschungsbericht]

Müller, Harry

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-388812

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Der Bericht stützt sich auf Intervallstudien, die zwischen 1980 und 1983 in Leipzig bei Jugendlichen zwischen der 9. Klasse und dem zweiten Lehrjahr durchgeführt wurden. Hauptthemen sind: "Weltanschauliche Grundsatzpositionen, Beziehungen zur DDR als sozialistischem Vaterland, Einstellung zum Klassenfeind". Für einzelne Orientierungen wie z.B. soziale Verantwortung, geistige Interessen oder politische Lebensorientierungen werden "strukturbildende Bewußtseinsveränderungen" ermittelt. Es werden drei Hauptentwicklungen festgestellt: 44 Prozent Konstanz, 24 Prozent Positivierung und 32 Prozent Negativierung in den Einstellungen. Die Annahme, daß Bewußtseinsveränderungen abrupt oder insbesondere beim Wechsel von Ausbildungsformen stattfänden, wird zurückgewiesen. Vielmehr wird gefolgert, "daß ideologische Standpunktrelativierungen bereits in der Schulzeit ihren Lauf nehmen und der Übergang in die Berufsausbildung sich durchaus nicht dramatisch vollzieht". (psz)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; pupil; apprentice; opinion; political attitude; value-orientation; national consciousness; formation of consciousness; modification; youth; vocational education
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Erziehungswissenschaft
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1985
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 32 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top