Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Ausgewählte Ergebnisse zum Medienverhalten Jugendlicher : Schnellinformation zur Untersuchung "Jugendmedien als Tribünen des gesellschaftlichen Erfahrungsaustausches" 1985

Selected results relating to the media behavior of adolescents : express information on the study "Youth media as platforms for the exchange of social experiences" in 1985
[Forschungsbericht]

Stiehler, Hans-Jörg

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-388756

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Nach einer Zusammenfassung der Hauptergebnisse stellt der Autor unter Anführung empirischen Zahlenmaterials die individuellen Bedingungen des Medienverhaltens junger Werktätiger und Studenten in der DDR vor. Dabei wird bei den Jugendlichen "hohes politisches Interesse, Leistungsorientierung, eine ausgeprägte DDR-Verbundenheit, reichhaltige soziale Erfahrungen, vielfältige Gesprächsaktivität, hohe Erwartungen an die Massenmedien und ein umfangreicher Mediengebrauch" konstatiert. Im 3. Teil der Untersuchung geht der Autor auf die Rolle der DDR-Jugendmedien ein. Zunächst werden die Erwartungen von Lehrlingen, jungen Arbeitern und Studenten an Jugendpresse, -funk und -fernsehen im allgemeinen dargestellt, um anschließend die Nutzung und Bewertung von den Printmedien "Junge Welt", "Neues Leben", den Jugendsendungen des DDR-Rundfunks und des DDR-Fernsehens mit Hilfe von Tabellen aufzuzeigen. "Am kritischsten bzw. zurückhaltendsten urteilten die jüngeren Altersgruppen innerhalb der Jugend, der tatsächlich bzw. potentiell wichtigste Nutzerkreis. Einen besonderen Schwerpunkt stellen nach Einsicht des Autors medienästhetische Fragen (Gestaltungsprobleme, Fragen der Meisterschaft der Darstellung, des attraktiven "Gewandes" z.B. durch Musik) unserer Jugendmedien dar. Abschließend wird untersucht, inwiefern "Jugendmedien als Tribünen des gesellschaftlichen Erfahrungsaustausches dienen können". (prn)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); youth; media; youth research; youth film; youth press; social function; mass media
Klassifikation Kommunikationswissenschaften; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1985
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 33 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top