Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Funktion der Massenmedien bei der kommunistischen Erziehung der Jugend

The function of the mass media in communist education of adolescents
[Forschungsbericht]

Wiedemann, Dieter; Stiehler, Hans-Jörg

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-388131

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Der vorliegende Forschungsbericht stellt eine Zusammenfassung und Verallgemeinerung vorangegangener Studien zum Medienverhalten Jugendlicher in der DDR dar. "Im Zentrum des Berichts steht... der Mediengebrauch Jugendlicher. Dieser ist der entscheidende 'Umschlagplatz' von Wirkungsmöglichkeiten der Medienangebote in tatsächliche Wirkungen im Sinne der kommunistischen Erziehung der Jugend." Zunächst werden empirische Daten zur Nutzung der Massenmedien vorgestellt. Es zeigt sich, daß Filme, Musik und Informationen (Welt- und nationales Geschehen) im Mediengebrauch der Jugendlichen eine gehobene Stellung einnehmen. Ein weiteres Thema ist Massenmedien und Klassenauseinandersetzung. (psz)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); youth; communism; education; mass media; function; utilization; broadcasting; television; press; literature
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Wirkungsforschung, Rezipientenforschung
Methode deskriptive Studie; empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1984
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 150 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top