Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Kritik und Psychologie - ein verschlungenes Verhältnis

Critique and psychology - an interlocked relationship
[Zeitschriftenartikel]

Ruck, Nora; Slunecko, Thomas; Riegler, Julia

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-386332

Weitere Angaben:
Abstract "In unserem Beitrag nehmen wir die aktuellen Bildungsproteste im Herbst und Winter 2009 und insbesondere die Rolle und die (Un)Möglichkeiten der Psychologischen Fakultät an der Wiener Universität darin zum Anlass, um in prinzipieller Weise über die Funktion von Kritik in unserer Disziplin nachzudenken. Sowohl in der Studierendenbewegung als auch in der psychologischen Forschungspraxis kommt Kritik als Praxis ein bedeutender Rang zu. Die Kluft zwischen diesen beiden Praxen könnte allerdings kaum größer sein. Wir vermuten, dass hierin einer der Gründe dafür zu suchen ist, dass sich die Mobilisierung für eine aktive Beteiligung an den Protesten unter PsychologInnen der Universität Wien so schwierig gestaltet hat. Wir schließen mit einigen Überlegungen, wie in der Psychologie in Wien Bedingungen und Möglichkeiten für Kritik geschaffen werden könnten." (Autorenreferat)

"This paper takes the student protests during autumn and winter 2009 as well as the role and (im)possibilities of the Department of Psychology within the protests as an occasion to reflect on the function of critique in psychology. The practice of critique figures prominently in the current protests but also in psychological research practice. There seem to be rather different notions of critique at stake, though. Incompatible notions of critique might be among the reasons why it was so difficult to mobilize psychologists at the University of Vienna for the protests. The paper closes with an outlook on how to create possibilities and conditions for critique within psychology at the University of Vienna." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Austria; Vienna; protest movement; university; criticism; critical psychology; critical theory; student; studies (academic); Bologna Process; psychology; psychologist; field of study; educational policy; theory-practice; practice; practice relevance; mobilization; Foucault, M.; epistemology; study situation
Klassifikation Bildungswesen tertiärer Bereich; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Psychologie
Methode Grundlagenforschung; Theorieanwendung; wissenschaftstheoretisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Seitenangabe S. 45-67
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 33/34 (2010) 4/1
Heftthema Unidämmerung
ISSN 0170-0537
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top