Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Expertise "Junge Intelligenz". T. 1, "Ideologie und Einstellung zum wissenschaftlich-technischen Fortschritt"

Expert's report on the "Young intelligentsia". Part 1, "Ideology and attitude regarding scientific progress/technical progress"
[Forschungsbericht]

Rochlitz, Manfred; Starke, Kurt; Kasek, Leonhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-384264

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Die Expertise referiert und interpretiert die Ergebnisse einer Einstellungsbefragung zum Titelthema. Ort, Zeitpunkt der Erhebung, Stichprobengröße und Auswertungsmethoden sind aus dem vorliegenden Bericht nicht zu eruieren. Die Untersuchung zeigt, daß eine allgemein feststellbare positive Einstellung zur DDR "nicht schon eine vorbehaltslose Übereinstimmung mit der konkreten Machtausübung" einschließt. Als "kritische Größen" werden genannt: innerbetriebliche Demokratie; mangelnde Durchsetzung des Leistungsprinzips; Arbeitseffektivität; Leitungsstil; Sozialpolitik. (pmb)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); work satisfaction; attitude; scientific-technical intelligence; management style; codetermination; motivation; achievement; ideology
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1983
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 17 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top