Mehr von Pollmer, Käte

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Entwicklungsweg ehemaliger Teilnehmer der Mathematikolympiaden und Physikwettbewerbe

Development path of former participants in mathematics and physics competitions
[Forschungsbericht]

Pollmer, Käte

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-383632

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract "Die vorliegende Untersuchung liefert Fakten über fördernde und hemmende objektive und subjektive Bedingungen der Entwicklung ehemals besonders befähigter Schüler zu hochleistungsfähigen Wissenschaftlern und Technikern." Die Untersuchungspopulation stellen ehemalige Teilnehmer der Mathematikolympiaden und Physikwettbewerbe in der DDR dar. Für die ältesten Teilnehmer lag der Zeitpunkt der Olympiade schon über 20 Jahre zurück. Insgesamt wurden 613 Fragebögen ausgewertet. Zum Vergleich wurden 93 Wissenschaftler befragt, die in der Jugend nicht besonders gefördert wurden. Die Ergebnisse belegen, daß die Bewährung in der weiteren Entwicklung maßgeblich von dem Besuch einer speziellen Bildungseinrichtung mitbestimmt wird. (psz)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; mathematics; physics; competition; participant; talent; development; career; occupation
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Bildungs- und Erziehungssoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1983
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 82 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top