Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Einstellung zur beruflichen Weiterbildung bei jungen Facharbeitern

Attitude of young skilled workers to advanced vocational education
[Forschungsbericht]

Mehlhorn, Hans-Georg; Liesk, Käte

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-382851

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Ziel dieser schriftlichen Befragung des Zentralinstitutes für Jugendforschung der DDR ist die Erforschung der Einstellungen und Verhaltensweisen von jugendlichen Facharbeitern zum Erwerb und Besitz von Bildung. Besonders berücksichtigt werden die beruflichen Weiterbildungsabsichten. Im einzelnen werden die folgenden Themenkomplexe analysiert: (1) Die allgemeine Einstellung zur Weiterbildung; (2) die beruflichen Weiterbildungsziele; (3) objektive und subjektive Ausgangsbedingungen für berufliche Weiterbildungsabsichten; (4) die politische Bildung; (5) Aktivitäten zur Erweiterung der Allgemeinbildung. Die Autoren stellen in ihrer Zusammenfassung fest, daß die beruflichen Weiterbildungsbestrebungen Ergebnis eines längeren Entwicklungsprozesses sind, für den bereits im Elternhaus entscheidende Weichenstellungen erfolgen, vor allem durch eine entsprechende Stimulierung der schulischen Leistungen. (ICC)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; skilled worker; skilled labor job; education; qualification; vocational education; advanced vocational education; attitude
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Bildungs- und Erziehungssoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1982
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 47 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top