Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Studienreform im Zuge des Bolognaprozesses : Konzept, Umsetzung, Erfahrungen am Beispiel der Universität St. Gallen

Study reform during the Bologna process : concept, implementation and experiences, using the University of St. Gallen as an example
[Zeitschriftenartikel]

Spoun, Sascha

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-38280

Weitere Angaben:
Abstract Die Universität St. Gallen ist die erste Universität im deutschen Sprachraum, die vollständig auf den Studiengang 'Bachelor/Master' umgestellt hat. Die Umstellung wurde zur inhaltlichen Überarbeitung gemäß dem Leitmotiv der Lehre 'Überlegen in der Verantwortung: Wir fordern und fördern Persönlichkeiten' und einer systematischen Neuausrichtung der Prozesse im Hinblick auf 'students first' genutzt. Grundlage der vorliegenden Einsichten in diese Neukonzeption der Lehre sind Konzeptarbeiten, Fachgespräche und zwei Befragungen aller Studierenden des ersten Jahrgangs im ersten und dritten Semester. Damit sollen Fragen nach den Konzepten dieser Reform, der Umsetzung der Bolognavorgaben, der Chancen auf überfachliche Kompetenzentwicklung und deren Ergebnissen beantwortet werden, um die Debatte der Weiterentwicklung der Universität auf einer konkreten Ebene anzuregen. (ICI2)
Thesaurusschlagwörter educational reform; experience; university; implementation; pedagogical concept; Switzerland; program of study; course of academic studies; studies (academic); bachelor; master (academic degree)
Klassifikation Bildungswesen tertiärer Bereich
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Seitenangabe S. 185-202
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 27 (2004) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top