Mehr von Schmidt, Harald

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Analyse und Vergleich ausgewählter konstanter Indikatoren der soziologischen Querschnittsuntersuchung U 79 (Berufstätige), STUDENT 79, Lehrling 79 und Schüler 79

Analysis and comparison of selected constant indicators of the sociological cross-section study U 79 (gainfully employed persons), STUDENT 79, Apprentice 79 and Pupils 79
[Forschungsbericht]

Schmidt, Harald

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-382523

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract In der vorliegenden Untersuchung des Zentralinstitutes für Jugendforschung der DDR werden die einzelnen Schichten und Gruppierungen der DDR-Jugend verglichen, Differenzierungen aufgezeigt sowie Anregungen für weitere Forschungen gegeben. Der Beitrag ist eine Zusammenfassung von vier einzelnen Studien zur DDR-Jugend, wobei das Datenmaterial aus Gruppenbefragungen gewonnen wurde. Folgende Themenkreise werden abgedeckt: Lebenswerte, ideologische Einstellungen, gesellschaftliche und private Aktivitäten, Organisation, Qualifikation, Herkunft, Beziehungen zwischen Eltern und Jugendlichen, Leistungsergebnis sowie Angaben zur Person der Probanden. Unterschieden wird zwischen Schülern, Lehrlingen, Berufstätigen und Studenten. In seinem Resümee gelangt der Autor zu folgenden allgemeinen Schlußfolgerungen: (1) Die ideologische Einstellung der Jugendlichen korreliert mit dem Bildungsstand. (2) Bei den Lebenswerten gibt es ebenso sehr enge Zusammenhänge zwischen Aktivität und Bildungsstand. (3) Bei den Lebenswerten existieren große geschlechtsspezifische Differenzen bei weniger qualifizierten Jugendlichen in den jeweiligen Altersstufen. (4) Hochschulkader zwischen 23 und 27 Jahren sind weitaus heiratsfreudiger als gleichaltrige andere Jugendliche. (5) Die Mehrheit der Jugendlichen stimmt mit den allgemeinen Lebensauffassungen und politischen Ansichten ihrer Eltern völlig oder mit gewissen Einschränkungen überein. (ICC)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); gainfully employed person; adolescent; student; apprentice; political attitude; purpose; life career; family; FDJ; motivation; achievement
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1985
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 139 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top