Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Hauptergebnisse der Intervallstudie "Zur Entwicklung der Lebensgestaltung junger Ehen"

Main results of the interval study "Development of the living arrangements of young married couples"
[Forschungsbericht]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-382348

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Mit der Ehe-Intervallstudie werden Fragen der Lebensgestaltung junger Ehen in den Anfangsjahren ihres Bestehens erforscht. Insbesondere werden Bedingungen und Zusammenhänge ermittelt, die das Zusammenleben der Partner während der ersten vier Jahre der Ehe determinieren, um daraus Kenntnisse für das Partnerverhalten und Erkenntnisse für eine gesellschaftliche Einflußnahme auf die harmonische Entwicklung junger Ehen zu gewinnen. Der Untersuchung liegen Angaben von über 1000 verheirateten berufstätigen Männern und Frauen zugrunde, die - erstmals 1976 - in über sechzig Betrieben mittels standardisiertem schriftlichen anonymen Interview befragt wurden. Die Eheleute mußten im ersten Jahr verheiratet sein und durften nicht älter als fünfundzwanzig Jahre sein. Eine zweite Erhebung bei diesen Personen erfolgte ein Jahr später (1977), eine dritte zwei Jahre danach. (ZÄ)
Thesaurusschlagwörter marriage; life situation; partner relationship; young adult; spouse; conflict; sexuality; German Democratic Republic (GDR); layout
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 22 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top