Mehr von Ronneberg, Heinz

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Arbeitszufriedenheit und Persönlichkeitsentwicklung : Zentrale Intervallstudie Junge Arbeiter (ZIS) 1976 1978 1980

Job satisfaction and personality development : central interval study "Young workers" (CIS) 1976, 1978,
[Forschungsbericht]

Ronneberg, Heinz

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-381704

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Anhand von Daten der Zentralen Intervallstudie (ZIS) untersucht der Bericht die Zusammenhänge zwischen der Arbeitszufriedenheit und Persönlichkeitsentwicklung junger Werktätiger in der DDR im Zeitraum 1976-1980. Die Arbeitszufriedenheit, welche als eine wesentliche Bedingung für ein 'sozialistisches Verhältnis' zur Arbeit betrachtet wird, zeigt als komplexe 'Kategorie' unterschiedliche Ausprägungen auf. Einerseits kann eine 'progressive Unzufriedenheit' mit Teilbereichen der Arbeit die Persönlichkeitsentwicklung vorantreiben, andererseits führen 'unangemessene Erwartungshaltungen' zu einer allgemeinen Unzufriedenheit im zentralen Lebensbereich Arbeit. Obwohl diese nur bei ca. 10 Prozent der untersuchten Population festzustellen sind, ist es Aufgabe der Gesellschaft, durch eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen und eine 'politisch-ideologische Erziehung' realistische Einstellungen zu vermitteln. (Hn)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); gainfully employed person; adolescent; worker; socialism; expectation; work satisfaction; development; personality
Klassifikation Erziehungswissenschaft; Sozialpsychologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 30 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top