Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Kurzbericht CKB (Chemie-Kombinat Bitterfeld)

Brief report on the CCB (Chemical Combine Bitterfeld)
[Forschungsbericht]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-380778

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Der Studie liegt eine Befragung von 199 Mitarbeitern des Forschungs- und Entwicklungsbereichs des Chemie-Kombinats Bitterfeld zugrunde. Daraus wird neben der Notwendigkeit einer verstärkten weltanschaulichen Erziehung der besondere Stellenwert einer Klärung der Rolle der Intelligenz in der sozialistischen Gesellschaft abgeleitet. Der überwiegende Teil der Befragten ist davon überzeugt, daß mit der weiteren wissenschaftlich-technischen Entwicklung die Intelligenz zur politisch dominierenden Kraft in der Gesellschaft wird. Dies wird auf eine bedenkliche Verbreitung "konvergenztheoretischer Utopien" zurückgeführt. Auch hinsichtlich Republikstolz und Vertrauen zur SED bestehen bei einem Teil der Befragten noch Zweifel. Drei Viertel der Mitarbeiter sind der Meinung, daß die Hälfte ihrer Arbeitszeit nicht schöpferisch verwandt wird; dies wirkt negativ auf die Arbeitseinstellung. (ICE)
Thesaurusschlagwörter research and development; scientific-technical intelligence; chemical industry; German Democratic Republic (GDR); attitude; political attitude; labor
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Sozialpsychologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1975
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 9 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top