Mehr von Ronneberg, Heinz

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zum Einfluß der sozialen Herkunft : Parlamentsstudie 1975 ; Zusatzbericht

Influence of the social background : 1975 parliamentary study ; additional report
[Forschungsbericht]

Ronneberg, Heinz

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-380366

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Im vorliegenden Beitrag geht es um die Ermittlung der Sozialstruktur. Junge Arbeitnehmer unterschiedlicher Herkunft wurden in diesem Zusammenhang befragt zu (1) Wertorientierungen und Lebenszielen (2) Zukunftsaussichten, Verteidigungsbereitschaft; (3) Einstellungen zur gesellschaftlichen Entwicklung und zu verschiedenen Arbeits- und Lebensbedingungen; (4) Lebensgepflogenheiten im Freizeitbereich. Als Ergebnis wird konstatiert, daß trotz der sozialistischen Erziehung, die soziale Herkunft in einigen wesentlichen Denk- und Verhaltensbereichen bei jungen Menschen einen beträchtlichen Einfluß hat: Junge Arbeitnehmer mit "Intelligenzherkunft" bekennen sich eher zum Atheismus als die mit bäuerlicher Herkunft bzw. Arbeiterherkunft. Arbeitnehmer mit Intelligenzherkunft streben tendenziell im höheren Maße Leitungsfunktionen an als Arbeitnehmer mit Arbeiterherkunft, wobei die Arbeitseinstellungen bei Arbeitnehmern mit Arbeiterherkunft besser den gesellschaftlichen Normen und Erfordernissen entsprechen. Im kulturellen und Freizeitbereich gibt es ebenfalls Unterschiede in Lebensgewohnheiten und -bedürfnissen. So interessieren sich Jugendliche mit Arbeiterherkunft mehr für Motorräder als Jugendliche mit Intelligenzherkunft. Diese sind dagegen mehr an Auslandsurlauben interessiert. (psz)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; social background; influence; political attitude; leisure time; working conditions; living conditions; attitude
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1977
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 22 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top