Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Probleme der Freizeitgestaltung Jugendlicher in Karl-Marx-Stadt unter besonderer Berücksichtigung der Arbeiterjugend : Expertise

Problems with the organization of the leisure time of adolescents in Karl-Marx-Stadt with particular regard to working class youth : expert's report
[Forschungsbericht]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-380021

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Die vorliegende Expertise wurde im Auftrag des Rates der Stadt von Karl-Marx-Stadt angefertigt. Sie resümiert die Ergebnisse einer standardisierten Befragung von 800 jungen Arbeitern und 400 Schülern der 9. und 10. Klasse zu folgenden Dimensionen des Freizeitverhaltens: (1) Mitgliedschaft in gesellschaftlichen Organisationen; (2) politische und fachliche Weiterbildung; (3) kulturell-künstlerische Aktivitäten, Besuch geselliger Veranstaltungen bzw. entsprechender Einrichtungen, Körperkultur und Sport; (4) Zufriedenheit mit dem Freizeitangebot; (5) Finanzielle Aufwendungen und Besitz von Gegenständen für die Gestaltung der Freizeit, Einfluß der Arbeits- und Lebensbedingungen auf die Freizeit. (pmb)
Thesaurusschlagwörter adolescent; German Democratic Republic (GDR); leisure time orientation; worker; pupil; sports; art; labor; further education; FDJ
Klassifikation Freizeitforschung, Freizeitsoziologie
Methode anwendungsorientiert; empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1978
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 40 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top