Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Verantwortung des Sozialwissenschaftlers und Ethik-Kodizes

Responsibility of the social scientist and ethics codes
[Zeitschriftenartikel]

Maring, Matthias

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-37863

Weitere Angaben:
Abstract Der Autor setzt sich in seinem einleitenden Beitrag zum Themenschwerpunkt 'Soziologie und Ethik' mit der Besonderheit des Gegenstandes der Sozialwissenschaften im Verhältnis zu dem der Naturwissenschaften und den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Gestaltung und Anwendung von Ethik-Kodizes auseinander, wobei er einleitend auf einen aktuellen Fall unethischen Handelns in Deutschland hinweist. Er geht im weiteren auf forschungsethische Probleme bei Humanexperimenten in den Sozialwissenschaften ein und beschreibt die Möglichkeiten, mit Ethik-Kodizes darauf zu reagieren. Ferner werden die Ziele von Werturteilsfreiheit und Objektivität sowie die Bedeutung der Ethik-Kodizes als kollektive Güter diskutiert. (ICI)
Thesaurusschlagwörter ethics; experiment; research; natural sciences; objectivity; social science; social scientist; responsibility; value judgement
Klassifikation Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Seitenangabe S. 231-248
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 25 (2002) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top