Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Literaturrezeption und Wertorientierung Jugendlicher : thematischer Bericht zur Studie "Kunstrezeption und Wertorientierung Jugendlicher"

Reception of literature and value orientation of adolescents : thematic report on the study: reception of art and value orientation of adolescents
[Forschungsbericht]

Lindner, Bernhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-378080

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Der vorliegende Bericht umfaßt einige Ergebnisse zur Studie "Kunstrezeption und Wertorientierung Jugendlicher" des Zentralinstitutes für Jugendforschung der DDR. Es werden Resultate zur Bedeutung der Freizeittätigkeit Literaturrezeption für junge Arbeiter und Studenten dargestellt. Folgende Themenbereiche werden diskutiert: (1) Der Stellenwert des Lesens von Belletristik in der Freizeit; (2) der Einfluß von Wertorientierungen und Rezeptionserwartungen auf die Leseintensität Jugendlicher; (3) Umwelteinflüsse auf das Leseverhalten Jugendlicher; (4) Rezeption ausgewählter Buchtitel aus dem Bereich Gegenwartsliteratur. Aus der Untersuchung müssen nach Maßgabe des Berichterstatters folgende Schlüsse gezogen werden: (1) Der Stellenwert des Lesens belletristischer Literatur hat sich seit 1973 nicht verändert. (2) Die Herausbildung der Grundlagen eines stabilen Verhältnisses zur Belletristik erfolgt insbesondere während der ersten Schuljahre. (3) Die gezielte literaturpropagandistische Arbeit unter der Jugend ist fortzusetzen. (4) Die Jugendthematik innerhalb der sozialistischen Gegenwartsliteratur muß weiterhin verstärkt propagiert werden. (5) Weckung und Verstärkung des Interesses Jugendlicher an der Literatur ist die Aufgabe aller gesellschaftlichen Institutionen und Organisationen. (6) Der Jugendverband sollte die Einbeziehung von Literatur in seiner Arbeit verstärken. (7) Besonderes Interesse ist der Entwicklung des Verhältnisses der Landjugend zur Belletristik beizumessen. (ICC)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; reception; literature; student; gainfully employed person; novel; value-orientation
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1980
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 57 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top